Angebote zu "Saxl" (6 Treffer)

Aby Warburg und Fritz Saxl enträtseln Velázquez
€ 24.95 *
ggf. zzgl. Versand

Diego Velázquez´ Gemälde Hilanderas / Spinnerinnen, das noch zu Beginn des 20. Jahrhunderts als ´´ältestes Arbeiter- oder Fabrikstück´´ galt, gehört zu den großen Rätselbildern der Kunstgeschichte. Erst 1927 erkannte Aby Warburg in der Hintergrundszene den Wettstreit zwischen Pallas und Arachne und interpretierte das Bild als ´´Allegorie der Webekunst´´. Diese spektakuläre Entdeckung wurde als Eintrag vom 18. Juli 1927 im Tagebuch der Kulturwissenschaftlichen Bibliothek Warburg erst nach dessen Publikation 2001 bekannt. Unter welchen Umständen ist Warburg, der sich nie intensiv mit Velázquez auseinandergesetzt hatte, zu dieser Deutung gelangt? Und wie konnte sie indirekt doch die wissenschaftliche Diskussion befruchten? Anhand erstmals systematisch ausgewerteter Quellen erfolgt die Rekonstruktion von ´´Velasquez-Gesprächen´´, die Warburg und sein Mitarbeiter Fritz Saxl zur Neuinterpretation des Gemäldes geführt haben. Deren Genese erweist sich als Schulbeispiel für das innovative methodische Vorgehen der beiden Gelehrten.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Aby Warburg und Fritz Saxl enträtseln Velázquez...
€ 24.95 *
ggf. zzgl. Versand

Aby Warburg und Fritz Saxl enträtseln Velázquez:Ein spanisches Intermezzo zum Nachleben der Antike Karin Hellwig

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Aby Warburg und Fritz Saxl enträtseln Velázquez...
€ 24.95 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 24.95 / in stock)

Aby Warburg und Fritz Saxl enträtseln Velázquez:Ein spanisches Intermezzo zum Nachleben der Antike. 1. Auflage Karin Hellwig

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 11, 2018
Zum Angebot
Fritz Saxl - Eine Biografie als Buch von Doroth...
€ 45.00 *
ggf. zzgl. Versand

Fritz Saxl - Eine Biografie:Aby Warburgs Bibliothekar und erster Direktor des Londoner Warburg Institutes Dorothea McEwan

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Schlangenritual
€ 12.90 *
ggf. zzgl. Versand

Ein Reisebericht und zugleich ein Schlüsseltext der Moderne: Von der Hochzeit seines Bruders in New York brach der junge Hamburger Forscher um die Jahrhundertwende nach Neu-Mexiko auf. Zivilisationsmüde suchte er nach dem ´´ewiggleichen Indianertum in der hilflosen menschlichen Seele´´. Bei der Beobachtung von Stammesritualen galt seine Aufmerksamkeit besonders der Schlange als Blitzsymbol, dessen sich die indianische Magie im Wetterzauber bedient. Ein Vierteljahrhundert später gelangte der inzwischen berühmte Gelehrte mit dem hier gedruckten Text zu einer Selbstverständigung, die zeigt, wie in indianischer, griechischer und biblischer Mythologie das Schlangensymbol den Umschlag von Angst in Vernunft verkörpert. Ein in dieser ? von Gertrud Bing und Fritz Saxl herausgegebenen ? Fassung kanonisch gewordener Text, mit dem für die Warburg-Forschung grundlegenden Essay von Ulrich Raulff, aktualisiertem Kommentar und den unverzichtbaren Bildern Aby Warburgs, ´´denn eben die Bilder sind häufig Warburgs Argumente´´ (Süddeutsche Zeitung).

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Saturno y la melancolía : estudios de historia ...
€ 57.99 *
ggf. zzgl. Versand

Obra clásica, casi legendaria, en el campo de los estudios humanísticos, Saturno y la melancolía representa el fruto de casi cincuenta años de trabajo de tres figuras capitales de nuestro siglo para la historiografía de las artes visuales, Raymond Klibansky, Erwin Panofsky y Fritz Saxl, continuadores de la obra iniciada por Aby Warburg. Sus orígenes se remontan a 1923 con la publicación de un estudio de Panofsky y Fritz Saxl sobre el grabado «Melancolia I» de Durero. Agotada la obra, se decidió preparar una nueva edición, revisada y ampliada, en la que se describiría detalladamente el desarrollo de la doctrina de los temperamentos y se haría la historia de «Saturno, Señor de la Melancolía», hasta los umbrales de la época moderna. Con el tiempo, la extensión del objeto de la investigación obligó a abandonar el esquema de la monografía sobre el mencionado grabado, y con la incorporación de Klibansky surgió el proyecto de un libro nuevo. Este modélico estudio resulta hoy de imprescindible lectura para los interesados en disciplinas tan variadas como la filosofía, la literatura, la medicina, la astrología o, naturalmente, el arte. Dividido en cuatro partes, la primera trata de la noción de melancolía y su evolución histórica durante la Antigüedad y la Edad Media, mientras que la segunda se centra en el estudio de Saturno, astro de la melancolía, en el contexto tanto de la tradición literaria como de la tradición pictórica antigua y medieval; la tercera estudia la «melancolía poética» ...

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot