Angebote zu "Antike" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Nachhall der Antike als Buch von Aby Warburg
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Nachhall der Antike:Zwei Untersuchungen. Aby Warburg

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.08.2019
Zum Angebot
Die entfesselte Antike. Aby Warburg und die Geb...
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Aby Warburg zählt zu den bekanntesten deutschsprachigen Kunstwissenschaftlern des 20. Jahrhunderts. Seine Studien zur Antikenrezeption in der Renaissance, durch die er Weltruhm erwarb, haben an Aktualität und Erkenntniswert nicht eingebüßt und üben nach wie vor eine faszinierende Anziehungskraft auf die Forschung aus. Warburg hielt am 5. Oktober 1905 auf der 48. Versammlung Deutscher Philologen und Schulmänner in Hamburg einen Vortrag über Albrecht Dürer und die italienische Antike. Im Zentrum seiner Ausführung stand Dürers Tod des Orpheus von 1494. In dieser Zeichnung hatte Warburg verschiedene antike Vorbilder entdeckt und stellte deshalb die These auf, dass sich die Künstler der Frührenaissance in Italien und Deutschland aus dem Formenrepertoire der Antike bedienten. Mit diesen sogenannten Pathosformeln ging Aby Warburg in die Kunstgeschichte ein. Für seinen Vortrag griff er neben der Orpheus-Zeichnung von Dürer auch auf druckgraphische Blätter des Künstlers sowie auf Kupferstiche von Andrea Mantegna zurück. Alle diese Werke waren während des Kongresses in einer Sonderschau zu sehen. Die entfesselte Antike ist eine Rekonstruktion dieser legendären Ausstellung aus dem Jahre 1905. Das Wallraf zeigt sie erstmals in Kooperation mit der Hamburger Kunsthalle.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Das Nachleben der Antike bei Aby Warburg. Eine ...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Nachleben der Antike bei Aby Warburg. Eine Analyse zur Veränderung der Pathosformel: Yannick Noe

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 07.08.2019
Zum Angebot
Die Erneuerung der heidnischen Antike - Kulturw...
49,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Erneuerung der heidnischen Antike - Kulturwissenschaftliche Beiträge zur Geschichte der Europäischen Renaissance:Kulturwissenschaftliche Beiträge zur Geschichte der Europäischen Renaissance Aby M. Warburg

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 07.08.2019
Zum Angebot
Aby Warburg und Fritz Saxl enträtseln Velázquez...
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(24,95 € / in stock)

Aby Warburg und Fritz Saxl enträtseln Velázquez:Ein spanisches Intermezzo zum Nachleben der Antike Karin Hellwig

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.08.2019
Zum Angebot
Aby Warburg und Fritz Saxl enträtseln Velázquez...
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Aby Warburg und Fritz Saxl enträtseln Velázquez:Ein spanisches Intermezzo zum Nachleben der Antike Karin Hellwig

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.08.2019
Zum Angebot
Alle Wege führen nach Rom
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer heute nach Rom kommt, steht in einer langen Tradition berühmter Besucher, von denen manche ihr Leben lang dort blieben. Ihre Erinnerungen und Zeugnisse übermitteln ein lebendiges Bild der Stadt im Laufe der Jahrhunderte. Rom war die Stadt der Päpste, mit ihrem spirituellen Anspruch und ihrer weltlichen Macht, und ein Sehnsuchtsort der Europäer, wo sich die Spuren der Antike und die moderne Pracht auf einzigartige Weise mischten. Doch zeigte Rom dem aufmerksamen Besucher auch andere Seiten: das bunte Leben von Volk und Klerus, von Künstlern, Frauen und Juden, Kurtisanen und Verbrechern. Achtzehn Begegnungen mit Rom hat Roberto Zapperi aufgegriffen, um uns ein weites Panorama der Wahrnehmung der Stadt zu präsentieren. Ein großes Rombuch von einem der besten Kenner der Geschichte Roms. Erasmus von Rotterdam, François Rabelais, Michel de Montaigne, Thomas Hobbes, Diego Velázquez, Christine von Schweden, Marquis de Sade, August von Goethe, Nicolai Gogol, Aby Warburg u. a. Wer heute nach Rom kommt, steht in einer langen Tradition berühmter Besucher, von denen manche ihr Leben lang dort blieben. Ihre Erinnerungen und Zeugnisse übermitteln ein lebendiges Bild der Stadt im Laufe der Jahrhunderte. Rom war die Stadt der Päpste, mit ihrem spirituellen Anspruch und ihrer weltlichen Macht, und ein Sehnsuchtsort der Europäer, wo sich die Spuren der Antike und die moderne Pracht auf einzigartige Weise mischten. Doch zeigte Rom dem aufmerksamen Besucher auch andere Seiten: das bunte Leben von Volk und Klerus, von Künstlern, Frauen und Juden, Kurtisanen und Verbrechern. Achtzehn Begegnungen mit Rom hat Roberto Zapperi aufgegriffen, um uns ein weites Panorama der Wahrnehmung der Stadt zu präsentieren. Ein großes Rombuch von einem der besten Kenner der Geschichte Roms.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot