Angebote zu "Saxl" (6 Treffer)

Aby Warburg und Fritz Saxl enträtseln Velázquez
€ 24.95 *
ggf. zzgl. Versand

Diego Velázquez´ Gemälde Hilanderas / Spinnerinnen, das noch zu Beginn des 20. Jahrhunderts als ´´ältestes Arbeiter- oder Fabrikstück´´ galt, gehört zu den großen Rätselbildern der Kunstgeschichte. Erst 1927 erkannte Aby Warburg in der Hintergrundszene den Wettstreit zwischen Pallas und Arachne und interpretierte das Bild als ´´Allegorie der Webekunst´´. Diese spektakuläre Entdeckung wurde als Eintrag vom 18. Juli 1927 im Tagebuch der Kulturwissenschaftlichen Bibliothek Warburg erst nach dessen Publikation 2001 bekannt. Unter welchen Umständen ist Warburg, der sich nie intensiv mit Velázquez auseinandergesetzt hatte, zu dieser Deutung gelangt? Und wie konnte sie indirekt doch die wissenschaftliche Diskussion befruchten? Anhand erstmals systematisch ausgewerteter Quellen erfolgt die Rekonstruktion von ´´Velasquez-Gesprächen´´, die Warburg und sein Mitarbeiter Fritz Saxl zur Neuinterpretation des Gemäldes geführt haben. Deren Genese erweist sich als Schulbeispiel für das innovative methodische Vorgehen der beiden Gelehrten.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Aby Warburg und Fritz Saxl enträtseln Velázquez...
€ 24.95 *
ggf. zzgl. Versand

Aby Warburg und Fritz Saxl enträtseln Velázquez:Ein spanisches Intermezzo zum Nachleben der Antike Karin Hellwig

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
Aby Warburg und Fritz Saxl enträtseln Velázquez...
€ 24.95 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 24.95 / in stock)

Aby Warburg und Fritz Saxl enträtseln Velázquez:Ein spanisches Intermezzo zum Nachleben der Antike. 1. Auflage Karin Hellwig

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 11, 2018
Zum Angebot
Fritz Saxl - Eine Biografie als Buch von Doroth...
€ 45.00 *
ggf. zzgl. Versand

Fritz Saxl - Eine Biografie:Aby Warburgs Bibliothekar und erster Direktor des Londoner Warburg Institutes Dorothea McEwan

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
Schlangenritual
€ 12.90 *
ggf. zzgl. Versand

Ein Reisebericht und zugleich ein Schlüsseltext der Moderne: Von der Hochzeit seines Bruders in New York brach der junge Hamburger Forscher um die Jahrhundertwende nach Neu-Mexiko auf. Zivilisationsmüde suchte er nach dem ´´ewiggleichen Indianertum in der hilflosen menschlichen Seele´´. Bei der Beobachtung von Stammesritualen galt seine Aufmerksamkeit besonders der Schlange als Blitzsymbol, dessen sich die indianische Magie im Wetterzauber bedient. Ein Vierteljahrhundert später gelangte der inzwischen berühmte Gelehrte mit dem hier gedruckten Text zu einer Selbstverständigung, die zeigt, wie in indianischer, griechischer und biblischer Mythologie das Schlangensymbol den Umschlag von Angst in Vernunft verkörpert. Ein in dieser ? von Gertrud Bing und Fritz Saxl herausgegebenen ? Fassung kanonisch gewordener Text, mit dem für die Warburg-Forschung grundlegenden Essay von Ulrich Raulff, aktualisiertem Kommentar und den unverzichtbaren Bildern Aby Warburgs, ´´denn eben die Bilder sind häufig Warburgs Argumente´´ (Süddeutsche Zeitung).

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Die unendliche Heilung
€ 32.95 *
ggf. zzgl. Versand

Zwischen April 1921 und August 1924 war Aby Warburg, der geniale Kunsthistoriker und Kulturwissenschaftler, Insasse im Sanatorium Bellevue in Kreuzlingen, wohin er nach einem schweren psychotischen Zusammenbruch eingewiesen worden war - er hatte gedroht, sich und seine Familie umzubringen. Leiter der psychiatrischen Heilanstalt war Ludwig Binswanger, seinerseits bedeutender Psychiater, dessen Erkenntnisse den Zugang zur Geisteskrankheit tiefgreifend verändern sollten. Bislang war aus dieser Zeit nicht viel mehr allgemein bekannt, als dass Warburg vor seinen Mitpatienten den berühmten Vortrag über das Schlangenritual der Hopi-Indianer hielt. Tatsächlich hatte er während seiner Krankheit immer wieder Phasen von geistiger Klarheit und schöpferischer Produktivität. Binswangers Krankenberichte dokumentieren Wahnvorstellungen, Aggressivität gegen das Personal, Phobien und zwanghafte Hygienerituale. Warburg, der sich selbst als ´´unheilbar schizoid´´ einschätzte, wurde erst 1924 ´´zur Normalität beurlaubt´´. Die hochgelobte Edition der im Universitätsarchiv Tübingen verwahrten Krankengeschichte Aby Warburgs erfüllt ein lange gehegtes Desiderat der Warburg-Forschung. Mit der nun auch auf Deutsch vorliegenden, gegenüber der italienischen um wichtige Dokumente erweiterten Ausgabe kann endlich darangegangen werden, die ´´Leerstelle´´ zwischen Werk und Psyche Warburgs zu schließen, die von seinen Biographen wie etwa Ernst Gombrich geflissentlich verschwiegen wurde. Der Band umfasst neben den Krankenakten von der Hand Ludwig Binswangers auch die autobiographischen Aufzeichnungen Warburgs aus jener Zeit, den Briefwechsel zwischen den beiden Persönlichkeiten, Wärterprotokolle sowie Aufzeichnungen und Briefe von Warburgs Assistenten Fritz Saxl. ´´Die unendliche Heilung´´ wird zum einmaligen Zeugnis der Begegnung zweier bedeutender intellektueller Protagonisten des 20. Jahrhunderts.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 12, 2018
Zum Angebot